Sarah Fleten

Querflöte

Sarah Fleten wurde 1991 in Kroatien geboren. Ihr Studium an der Hochschule für Musik in Ljubljana, Slowenien, schloss sie 2013 mit dem Bachelor- und im Jahr 2016 mit dem Masterabschluss im Fach Querflöte ab. Sie erhielt während ihres Studiums bei internationalen Wettbewerben viele erste und zweite Preise und mehrere Stipendien für junge und begabte Musikerinnen und Musiker.

Sie spielte als Solistin mit dem Kammerorchester Varaždin, als Zuzügerin spielte sie mit slowenischen Sinfonieorchester für Rundfunk und Fernsehen und mit dem Sinfonieorchester der Oper in Ljubljana. Sie ist Mitglied des Bläserquintetts „Opus 5“, welches an renommierten Musikfestivals in ganz Europa spielt.

Sie besuche den Unterricht vieler Meister, angeführt von bekannten Flötisten wie Emmanuel Pahud, Rachel Brown, Julien Beaudiment, Felix Renggli und Peter-Lukas Graf.

Zurzeit studiert sie im Masterstudium für Orchestermusik im Fach Querflöte und Piccoloflöte an der Zürcher Hochschule der Künste in der Klasse von Prof. Philippe Racine sowie bei Sabine Poyé Morel und Haika Lübcke – beide sind Querflötistinnen im Tonhalle-Orchester Zürich. Im Rahmen ihres Studiums spielt Sarah Fleten auch bei der Philharmonia Zürich respektive im Opernhaus Zürich.